Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]                                                                                   Datenschutzerklärung

273 Einträge auf 14 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 14 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 273 von wb aus Braunschweig am 05.06.2022 um 16:29 Uhr
 

Deine Seite ist eine sehr gute Hilfe bei der Bestimmung!
Heute eine Raupe der Satellitt-Wintereule im Elm gefunden und mit deiner Seite bestimmt.
Weiter so...

Eintrag Nr. 272 von Maike aus Haiger am 24.05.2022 um 23:47 Uhr

Vielen herzlichen Dank für die schnelle Bestimmung der gefunden Raupe.

Eintrag Nr. 271 von Klaus Kanitz aus Rostock am 08.01.2022 um 19:48 Uhr
 

Möchte mich hiermit für eine prompte und kompetente Bestimmung einer Nachteulenart bedanken, die ich auch auf dieser Webseite nicht klar hätte bestimmen können. Vielen Dank und weiter so

Eintrag Nr. 270 von Annette Lück aus Ehlscheid, Westerwald am 25.07.2021 um 09:55 Uhr
 

Guten Morgen und herzlichen Dank für diese tolle Website. Endlich mal eine Seite, mit eindeutigen, gestochen scharfen Fotos, mit denen eine Bestimmung leicht fällt!!!
Viele Grüße, Annette

Eintrag Nr. 269 von Eveline Huck aus Hamburg am 08.09.2020 um 05:05 Uhr
 

Hallo,
Ich habe eine Menge Raupen auf meiner Blutberberitze. Sie sind nicht besonders groß, gelb,grün schwarz und nicht behaart. Was könnte das sein.
Gruß
E.Huck

Eintrag Nr. 268 von Anja aus Pronsfeld am 27.07.2020 um 18:06 Uhr
 

Hallo,
Beim Radfahren sah ich heute die gelbschwarzen Raupen beim Jackobskraut. Ich kannte sie nicht und freute mich, daß sie mir zeigen konnten welche Tiere ich entdeckt hatte. Sie waren nur an einer Stelle zu sehen aber dafür in größerer Menge. Schade, daß ich die fertigen Schmetterlinge nicht sehen kann.
Mit freundlichem Gruß

Eintrag Nr. 267 von Rolf Hohmann aus Obertshausen am 02.03.2020 um 15:37 Uhr
 

Der Weisse Waldportier Brintesia circe war hier in meiner Umgebung in 2018 und 2019 recht häufig. (Südhessen).
Hipparchia semele konnte ich aber schon seit Jahren nicht mehr auffinden.

Eintrag Nr. 266 von Karl-Heinz Götz aus 93059 Regensburg am 24.10.2019 um 15:17 Uhr
 

Hallo,
ich finde diese Seite einfach super. Bin für ein
Raupenbestimmung auf dieser Seite gelandet.
Am Badweiher bei Regesburg hatte ich eine Raupe an meiner
Fahrerseite vom Auto gefunden. Bi auf der Suche nach
dem Namen des Falters ( vermute, Eule und Co. )

Grüße
charly

Eintrag Nr. 265 von Jasna aus Stolberg Rhld am 11.12.2018 um 13:56 Uhr

Danke Rainer für die schnelle und freundliche Beantwortung bezüglich Raupenüberwinterung. Auch ein großes Dank für diese informative Seite.

Eintrag Nr. 264 von Brigitte Grothe aus 69181 Leimen am 07.10.2018 um 16:46 Uhr
 

Heute, am 7. 10. 2018, sah ich nachmittags erstmals die große vermutlich ausgewachsene Raupe eines Buchenstreckfußes, noch im gelben "Haarkleid", auf einer Streuobstwiese am Waldrand in Nußloch bei Heidelberg, sie wanderte einen Grashalm entlang. Ich setzte sie auf den Waldboden, in der Annahme, dass sie sich dort verpuppen möchte. War das richtig? Ich dachte, eine Wanderung durch lauter Grashalme bringe ihr keinen Nutzen.

Mit freundlichen Grüßen,
Brigitte Grothe

Eintrag Nr. 263 von Maria aus Wien am 30.08.2018 um 03:05 Uhr

danke - großartige Hilfe zur Bestimmung!
Heute habe ich plötzlich eine Raupe der Art Cossus Cossus ( witziger Weise merke ich den lateinischen Name besser..) bin froh zu bestimmen können! Danke!
Ich war beeindruckt wie schnell sie davonlaufen kann und wie kräftig sie ist.

Eintrag Nr. 262 von Marguerithe becker aus 67459 böhl-iggelheim am 06.08.2018 um 06:54 Uhr
 

Hallo...habe gestern bei einer nabu-excursion in den binnensanddünen bei dudenhofen von dir und deiner hervorragenden arbeit für den schmetterlungsschutz und die -bestimmung erfahren. Danke dafür und bestimmt werde ich mich bei undefinierbaren raupen mit einem foto an dich wenden. Habe dieses jahr schon viele kaisermantel-falter immer im wald und taubenschwänzchen am seifenkraut und den nachtkerzen gesehen. Mögen die schmetterlinge wieder mehr werden und unser herz mit ihrer metamorphose erfreuen.grüsse aus der kurpfalz!

Eintrag Nr. 261 von Theresa Grünewald aus Karlsruhe am 24.06.2018 um 11:47 Uhr
 

Hallo

Wollte gerne ein Foto + Standortangaben eines Nachtkerzenschwärmers per Mail schicken, aber die angegebene E-mail "mail@schmetterlinge-westerwald.de" funktioniert irgendwie nicht.. Bekomme die Mitteilung, dass die Nachricht nicht gesendet werden konnte. Falls erwünscht vielleicht eine alternative Adresse schicken

Liebe Grüße

Kommentar, 24.06.2018 um 13:36 Uhr

Hmm Theresa, sollte eigentlich funktionieren, ich habe heute schon mehrere E-Mails mit Fotos bekommen. Versuche es hiermit mal: schmetterlinge-westerwald@gmx.de
Schöne Grüße
Rainer

Eintrag Nr. 260 von Sarina aus NRW am 22.06.2018 um 11:57 Uhr

Hallo Rainer,

wollte mich für die schnelle Beantwortung per E-Mail bedanken!
Nun kann das Bild der Raupe endlich umbenannt werden und heißt nicht mehr "April 2018". Wünsche Dir weiterhin Freude an Deiner Arbeit und viele weitere Entdeckungen und Fotos. Danke auch für die interessante Seite!

Viele Grüße
Sarina

Kommentar, 24.06.2018 um 13:36 Uhr

Gerne

Eintrag Nr. 259 von Michael Blatter aus Dettighofen am 12.06.2018 um 16:25 Uhr

Diese Seite ist mal eine wirkliche Hilfe, wenn man sich erkundigen möchte.
Leider fand ich unsere Gartenbesucher trotz der riesigen Auswahl nicht.

Kommentar, 12.06.2018 um 16:48 Uhr

Hallo Michael, schicke mir doch ein Foto der Raupe, E-Mail Adresse: mail at schmetterlinge-westerwald punkt de

Eintrag Nr. 258 von Thomas Karla aus Lünen, NRW am 10.06.2018 um 06:58 Uhr

Tolle Informationsseite.
Ich hatte einen Schwärmer entdeckt und konnte diesen auf Ihrer Seite als Lindenschwärmer zuordnen.

Eintrag Nr. 257 von Angela Golling aus Neuruppin am 08.06.2018 um 15:51 Uhr

hallo Rainer , neulich habe ich bei mir im Garten eine schöne Raupe entdeckt und wollte wissen was das mal für ein Schmetterling wird. dank deiner Seite wird aus der schönen Raupe ein Schwalbenschwanz ich freue mich sehr einen so schönen Schmetterling bald in meinem Garten zu haben.in den letzten Jahren sind die Schmetterlinge bei mir immer weniger geworden. Übrigens die Raupe habe ich an einer Dillpflanze entdeckt. diese scheint der Raupe sehr zu schmecken.Ich werde diese Raupe weiter beobachten und vielleicht sehe ich ja bald einen schönen Schmetterling.
mach weiter so........super

Kommentar, 12.06.2018 um 16:50 Uhr

Ich freue mich für dich.
SG

Rainer

Eintrag Nr. 256 von Cora Bour aus Bückeburg am 29.05.2018 um 05:11 Uhr

Hallo Herr Roth !
Hochachtung vor dieser ausserordentlich professionellen website, ganz fantastisch.
Danke für Ihr großartiges Engagement.
Viele Grüße,
Cora Bour

Kommentar, 12.06.2018 um 16:51 Uhr

Herzlichen Dank für die Blumen
Rainer

Eintrag Nr. 255 von Maria Stoll aus Vomp am 03.05.2018 um 19:35 Uhr

Wir haben bei uns in Vomp/Tirol mehrere Raupen des Grossen Sackträger gefunden, dank dieser Seite wissen wir was es ist

Kommentar, 12.06.2018 um 16:51 Uhr

so soll es sein

Eintrag Nr. 254 von Susi Hirschauer aus Garmisch am 20.10.2017 um 07:48 Uhr

Hallo,
habe beim Garten aufräumen,eine haarige braune Raupe gefunden. Und sie vorsichtig in das nächste Gebüsch gebracht.
Dank dieser tollen Seite,war es die Raupe vom Zimtbär.
Ich bin auch ein großer Schmetterlingsfan. Und mein Garten ist ein wahrer Insektentreff.
Nächstes Jahr wird er etwas vergrößert
LG Susi

Kommentar, 12.06.2018 um 16:52 Uhr

Richtig Susi, gib der Natur Raum

273 Einträge auf 14 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 14 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website