Alle Arten  |  Alle Artenvideos  |  Raupenbestimmung  |  Statistik  |  Einstellungen
         Suchen
   Datenschutzerklärung & Impressum  |  Über mich  |  Etwas Topographie  |  Gästebuch  |  E-Mail  |  Links                                              powerd by steinzauber-online.de
     Home  |  Insekten  |  Schmetterlinge  |  >Gespinst- und Knospenmotten< Homepage
weiterempfehlen
 
Seite
Bookmarken
 
Änderungsliste            

    Namensausgabe in: >Wissenschaftlich<   Deutsch
    Vorschaubilder:   ausblenden


Familie Yponomeutidae (Gespinst- und Knospenmotten)
Unterfamilie Yponomeutinae
    
01347 Yponomeuta evonymella (Traubenkirschen-Gespinstmotte)
    
01348 Yponomeuta padella (Pflaumen-Gespinstmotte)
    
01349 Yponomeuta malinellus (Apfel-Gespinstmotte)

Unterfamilie Argyresthiinae
    
01458 Argyresthia curvella (Apfelblüten-Motte)

 Rote Liste-Status:
 z.Z. Nicht gef?hrdet im Bund
 z.Z. Nicht gef?hrdet in RLP
 z.Z. Nicht gef?hrdet in NRW
 z.Z. Nicht gef?hrdet in HE
 Legende

 Diese Art nachgewiesen:
 In Deutschland: Ja
 Im Hohen Westerwald: Ja
 Gemarkung Westernohe: Ja
 Art-ID: 395
K&R: 01347
Yponomeuta evonymella
(LINNAEUS, 1758)
Traubenkirschen-Gespinstmotte

Eine überall vorkommende, recht häufige Art.

                                                                             Media-ID: 2031
2008/06/16,  57299 Burbach/Oberdresselndorf, Waldrand
Ein kleiner Falter, der recht häufig ist. Er hat weiße Flügeln und auf diesen mehr Punktreihen als die anderen Gespinstmottenarten.


 Media-ID: 2032
2008/06/16,  57299 Burbach/Oberdresselndorf, Waldrand
In Europa in allen Biotopen, in denen die Traubenkirsche vorkommt zu finden. Der Falter zählt zu den Kleinschmetterlingen und auf Grund der häufigen Raupenfunde kann man auf dessen Häufigkeit schließen.


 Media-ID: 1843
2004/05/29,  35799 Merenberg-Barig-Selbenhausen, Waldgebiet
Die Raupen der verschiedenen Gespinstmottenarten sehen sich sehr ähnlich. Man kann aber anhand der Futterpflanze schon die Art bestimmen.


 Media-ID: 1844
2004/05/29,  35799 Merenberg-Barig-Selbenhausen, Waldgebiet
Die Raupen findet man im Mai und Juni, die Falter ab Ende Juni.


 Media-ID: 1845
2004/05/29,  35799 Merenberg-Barig-Selbenhausen, Waldgebiet
Wie der Name schon sagt, leben die Raupen zu dutzenden in Gespinnsten zusammen und auf jedem Baum oder Busch kann man
wiederum dutzende dieser Gespinnste finden.


 Media-ID: 1846
2004/05/29,  35799 Merenberg-Barig-Selbenhausen, Waldgebiet
Unter Umständen können die Raupen binnen weniger Tage ganze Bäume kahlfressen.


 Media-ID: 3240
2010/06/26,  56249 Herschbach / Uww., Waldrand
Auf diesem Foto ist ein Baumstamm zu sehen, bei den große Bereiche des Stammes von Raupen der Art zur Verpuppung eingesponnen wurde. In dem auf dem Foto erkennbaren, dicht gesponnenen Bereich hängen Dutzende von Puppen der Traubenkirschen-Gespinstmotte.


Sie knnen nach mehreren Suchbegriffen oder Arten gleichzeitig suchen (Familien oder auch Artennamen).

Bei der Suche wird nach dem Suchbegriff in allen Datenbankfeldern gesucht. So lt sich z.B. nicht nur nach wissenschaftlichen und deutschen Namen, sondern auch nach Fundorten, einem Datum (Format: 2008/07/16), Artenkennziffern nach Karsholt/Razowski oder dem EDV-Code bei Kfern suchen.
Mit diesen Knpfen kann die Anzahl der Arten eingeschrngt werden, standardmig werden
alle in der Datenbank befindlichen Arten angezeigt. Sie haben folgende Mglichkeiten:

Im linken Bereich:
Keine Eingrenzung, alle Arten anzeigen - Standard, zeigt alle Arten der Datenbank an
Arten die im Bundesgebiet vorkommen - zeigt nur die Arten an, die auf dem Bundesgebiet vorkommen
Arten die im Westerwald vorkommen - begrenzt die Anzeige auf Arten, die im Westerwald vorkommen
Arten die in Westernohe vorkommen - begrenzt die Anzeige auf Arten, die in Westernohe vorkommen

Im rechten Bereich:
Alle Arten der Sammlung - keine Einschrnkungen, es werden alle Arten unabhngig vom Status angezeigt
nur die mit Rote Liste-Status - es werden nur Arten angezeigt, die auf der Rote Liste stehen

Die linken und rechten Optionen knnen auch kombiniert werden.

Fatal error: Uncaught ArgumentCountError: Too few arguments to function besucher_zaehlen(), 0 passed in /var/www/vhosts/schmetterlinge-westerwald.de/httpdocs/vorlage/foot.inc on line 8 and exactly 1 expected in /var/www/vhosts/schmetterlinge-westerwald.de/httpdocs/vorlage/function.inc:3575 Stack trace: #0 /var/www/vhosts/schmetterlinge-westerwald.de/httpdocs/vorlage/foot.inc(8): besucher_zaehlen() #1 /var/www/vhosts/schmetterlinge-westerwald.de/httpdocs/untergruppe/familie/unterfamilie/index.php(87): include('/var/www/vhosts...') #2 {main} thrown in /var/www/vhosts/schmetterlinge-westerwald.de/httpdocs/vorlage/function.inc on line 3575